Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop

1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen kc-modellbahntechnik und dem Besteller gelten ausschließlich meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Jegliche Abweichung muss ausdrücklich von kc-modellbahntechnik schriftlich bestätigt werden.

2. Zustandekommen des Vertrages und Rücktritt

Die Darstellung von Produkten im Internet ist kein Angebot von kc-modellbahntechnik zum Abschluss eines Vertrages, sondern dient nur der Information des Kunden.

Der Vertrag zwischen dem Kunden und mir kommt erst durch einen Auftrag des Kunden (Angebot) und dessen Annahme durch mich zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per E-Mail, Fax, Brief oder telefonisch. Eine von mir versandte Bestätigung der Bestellung ist keine Annahme des Angebotes des Kunden. Sie soll den Kunden vielmehr nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.

Ich bin jedoch berechtigt, die Bestellmenge auf haushaltsübliche Mengen zu beschränken. Bei Neuheiten, Sonderserien, Einmalproduktionen, Exportmodellen, Werbemodellen und ähnlich gelagerten Modellen erfolgt die Annahme unter dem Vorbehalt der Lieferfähigkeit, d. h. die Belieferung erfolgt erst, nachdem der Hersteller die Modelle ausgeliefert hat. Terminangaben für die Lieferung von Waren sind unverbindlich.

Bei Schreib- oder Rechenfehlern auf meiner Website bin ich zum Rücktritt berechtigt, ohne das dem Kunden hieraus Ansprüche erwachsen. Bei Bestellern unter 18 Jahren ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten erforderlich.

Ein Vertrag mit kc-modellbahntechnik kommt erst dadurch zu Stande, dass kc-modellbahntechnik das Angebot des Kunden durch die Versendung der Produkte an die vom Kunden angegebene Lieferadresse annimmt.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse innerhalb des Wirtschaftsbereichs der Europäischen Union (EU). Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Eine Haftung für Verzögerungen übernehme ich nur bei schriftlich bestätigten Lieferfristen, in denen mir ein Verschulden anzulasten ist. Bei grundlos nicht angenommenen Lieferungen berechne ich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15.00 EUR.

4. Storno

Eventuelle Stornierungen müssen schriftlich an mich erfolgen. Die Berechnung einer Aufwandspauschale von 5%, mindestens jedoch 15.00 EUR, behalte ich mir vor.

5. Zahlungsbedingungen

Versendet wird standardmäßig durch die Deutsche Post AG. Die Versandkosten werden bei jeder Lieferung dem Besteller in Rechnung gestellt. Ich schicke Ihnen im Voraus eine Rechnung per E-Mail/Fax über Ihre bestellten Artikel, die fertig zum Versand stehen. Nach Eingang der Zahlung per Überweisung/Lastschrift wird die Sendung an Sie verschickt. Ich behalte mir das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen. Kreditkarten akzeptiere ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

6. Preise

Meine Preise sind in EUR angegeben. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und gelten, soweit keine Preisveränderungen seitens der Hersteller erfolgt, bis zur jährlichen Preisanpassung (Beginn: ca. Mitte Februar, kein verbindlicher Termin!) und verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, als Stückpreis. Waren, welche ab einer Preisumstellung ausgeliefert werden, werden zu neuen Preisen berechnet, auch wenn diese Waren vor der Preisumstellung bestellt wurden.

Ein Skonto-Abzug oder etwaige Rabatte bzw. anderweitige Preisnachlässe sind nicht möglich.

7. Eigentumsvorbehalt

Ich behalte mir das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware sowie alle übrigen Ware aus derselben Bestellung vollständig beglichen hat.

8. Erweiterter Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum, und darf deswegen weder verliehen, gepfändet noch weiterverkauft werden.

9. Gewährleistung und Haftung

Bei mir beträgt die Gewährleistungsfrist für alle Produkte 24 Monate ab Kaufdatum, sofern nicht anders vom Hersteller angegeben. Bitte machen Sie auftretende offenkundige Mängel innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich bei mir geltend, damit Sie Ihre Gewährleistungsansprüche nicht verlieren. Rücksendungen bitte immer in Originalverpackung, mit Paketaufkleber, Lieferschein, genauem Mängelbericht und vollständig frankierter Sendung.

Unvollständig frankierte oder unfrei zugestellte Sendungen werden von mir nicht angenommen und gehen an den Kunden zurück - die vollständigen hieraus resultierenden Kosten trägt allein der Kunde.

Verluste oder Beschädigungen auf dem Transport sind vom Empfänger beim Transport zu reklamieren und vor der Übernahme der Ware, gegebenenfalls bahnamtlich, bescheinigen zu lassen (Tatbestandsaufnahme durch Post – Bahn – Spediteur). Dieses gilt auch bei einem Schaden, bei dem eine Beschädigung der Verpackung nicht sichtbar ist. Ich behalte mir ein Nachbesserungsrecht vor. Ich hafte für Sach- oder Vermögensschäden nur bei Verletzung sogenannter Kardinalspflichten. Eine Haftung beschränkt sich in soweit auf den vorhersehbaren, typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für vertragsuntypische, mittelbare oder Folgeschäden ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von mir ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten mir zugerechnet werden kann. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den vorstehenden Regeln unberührt.

10. Widerrufsrecht

Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermittele ich Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an: 

kc-modellbahntechnik
Modelleisenbahn und mehr...
Karlheinz Battermann
Weißdornweg 20
37431 Bad Lauterberg

E-Mail: info@kc-modellbahntechnik.de
Fax: 05524 / 931028

11. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40.00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Zahlung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. 

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Sollte Ihnen ein gelieferter Artikel wirklich nicht gefallen, können Sie mir den Artikel innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum zurückschicken. Der zurückgegebene Artikel muss ungebraucht, original verpackt und die Rücksendung ausreichend frankiert sein. Ausgenommen von der Rückgabe sind Kataloge, Fachliteratur, Ersatzteile, Videos und Eisenbahnzubehörartikel sowie CD’s und ähnliche Medien. Unvollständig frankierte oder unfrei zugestellte Sendungen werden von mir nicht angenommen und gehen an den Kunden zurück - die vollständigen hieraus resultierenden Kosten trägt allein der Kunde. Geben Sie bitte immer den Reklamationsgrund an.

12. Datenschutz

kc-modellbahntechnik erhebt und speichert Kundendaten ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung und der Lieferung der Produkte. Die Kundendaten werden zur Führung einer Kundendatenbank von kc-modellbahntechnik solange gespeichert, bis die Gewährleistungsfrist für die letzte der von dem Kunden bestellten und von kc-modellbahntechnik gelieferten Produkte abgelaufen ist. Eine Weitergabe dieser Kundendaten an Dritte oder eine Nutzung zu anderen Zwecken als dieser Ziffer erfolgt nicht.

13. Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Teile ist Herzberg (Harz)

14. Schlussbestimmung

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dieser wirtschaftlich am nächsten kommt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie auch hier herunterladen.

 

nach oben

Trennlinie
Senden Sie eine E-Mail mit Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@kc-modellbahntechnik.de
Copyright 2002-2018 kabasoft-computing
Letzte Aktualisierung: Dienstag, den 16. Januar 2018