Märklin H0 Lokomotiven

Seite
Win-Digipet Service für Märklin Lokomotiven
00102

Mein Service für mfx-Lokomotiven von Märklin

Auch Wunsch führe ich für alle Win-Digipet Nutzer die folgenden Arbeiten und Programmierungen durch:
1. Bild der Lok für Win-Digipet fertigen
2. Höchstgeschwindigkeit der Lok programmieren
3. Lok für Win-Digipet einmessen
4. die gesamten mfx-Daten der Lok auslesen
5. gewünschte Lok-Digitaladresse MM oder DCC (soweit möglich) programmieren
6. gewünschte m3 (mfx)-Lok-Digitaladresse für die Tams MC oder
die RedBox programmieren
7. den kompletten Datensatz zum Importieren für die Fahrzeug-
Datenbank von Win-Digipet bereitstellen

Dieser Service ist kostenlos, wenn Sie die Lok bei mir kaufen.

Teilen Sie mir die gewünschten Daten für die Lok per Mail oder im Feld Bemerkungen des Warenkorbes mit.
Haben Sie weitere Wünsche, so fragen Sie mich einfach.

00102 mein Preis  =  0.00 EUR
Tenderdampflokomotive BR 94.5
37168 Vorbild:Güterzug-Tenderdampflokomotive Baureihe 94.5-17 (frühere T 16.1) der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG). Ohne Läutewerk, mit Vorwärmer auf dem Kesselscheitel, mit rundem Führerhausdach, Rauchkammertür mit Zentralverschluss und Hülsenpuffer. Lok-Betriebsnummer 94 1036. Betriebszustand um 1931.

Modell:Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen wie unter anderem Betriebsstoffe Wasser, Kohle und Sand nachfüllen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
Länge über Puffer 14,6 cm.

Digital-Steuerung: mfx, m3, MM und DCC

37168 mein Preis  =  297.49 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 349.99 EUR / Stck
Schwere Güterzug-Elektrolokomotive
37228 Vorbild: Baureihe 194 der Deutschen Bundesbahn (DB).
Ausführung in tannengrüner Farbgebung,
Betriebszustand Mitte der 1980er-Jahre.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und vielen Geräuschfunktionen(Betriebsgeräusch, E-Lok-Fahrgeräusch, Signalton, Bremsen-quietschen aus, Spitzensignal Lokseite 1 bzw. 2, Bahnhofs-ansage, Kabinenfunk, Sanden, Lokpfiff).
Geregelter Hochleistungsantrieb.
3 Achsen angetrieben. Haftreifen.
Kurvengängiges Gelenkfahrwerk.
Fahrtrichtungsabhängiges Dreilicht-Spitzensignal und
2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar.
Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Angesetzte Griffstangen.

Länge über Puffer 21 cm.

37228 mein Preis  =  243.90 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 329.95 EUR / Stck.
Elektrolokomotive
37342 Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive Baureihe 152 der Deutschen Bahn AG/Railion (DB AG).
Werbegestaltung (Mähdrescher-Motiv) der Firma CLAAS KGaA mbH in Harsewinkel bei Osnabrück.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx, Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus und Geräuschgenerator. Wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 2 Achsen angetrieben, Haftreifen. Spitzensignal mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden, Schlusslichter mit wartungsfreien roten Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstände mit Inneneinrichtung. Angesetzte Griffstangen aus Metall.

Länge über Puffer 22,5 cm.

37342 mein Preis  =  197.95 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 279.95 EUR / Stck
Elektrolokomotive BR 120.0
37528 Vorbild: Die Drehstrom-Pionierin. Die Baureihe 120 markiert den technologischen Umbruch auf Drehstromantriebe. Dieses Prinzip verspricht kompakte, weitgehend verschleißfrei arbeitende Motoren ohne Kollektoren, Schleifringe, Bürsten und mechanische Kontakte. Weil sich mit der Drehstromtechnik ein breites Drehmoment- und Drehzahlband beherrschen lässt, ist das Lastenheft für diese Neuentwicklung wunschzettelmäßig breit abgefasst.
Die BR 120 soll 200 km/h schnelle InterCity-Züge und 5.400 t schwere Güterzüge ziehen, außerdem mit Wendezugsteuerung und elektrischer Nutzbremse ausgerüstet sein.

Modell:Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch-funktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen ange-trieben. Haftreifen. Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen Leuchtdioden. Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED).
Führerstandsbeleuchtung separat digital schaltbar. Führerstände mit Inneneinrichtung. Kurzkupplungen in Normaufnahme mit Kulissenführung. Angesetzte Griffstangen.

Länge über Puffer 22,1 cm.

Digital-Steuerung: mfx, m3, MM und DCC

37528 mein Preis  =  280.49 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 329.99 EUR / Stck.
Diesel-Schnelltriebwagen SVT 137
37776 Vorbild: Schnelltriebwagen als Diesel-Triebwagen Baureihe 137 "Bauart Hamburg" der Deutschen Bahn AG (DB AG).
Optisch im angenäherten Zustand der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG), in eleganter elfenbein/nachtblauer Grund-farbgebung.
Zweiteilig mit Jakobs-Drehgestell. Betriebsnummer 137 225 a/b. Aktueller Betriebszustand, entsprechend dem Fahrzeug auf dem Museumsgleis im Leipziger Hauptbahnhof.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräusch-funktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Beide Achsen im Jakobs-Drehgestell über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar.
Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung und Führerstands-beleuchtungen jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtungen mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Dach mit angesetzten Details. Durchgehende Seitenschürzen mit geführten Blenden über den Radausschnitten. Kulissenführung mit geschlossenem Faltenbalg zwischen den Fahrzeughälften. An den Enden Nachbildung der Scharfenberg-Kupplung (ohne Funktion).

Gesamtlänge über Kupplungen 48,4 cm.

37776 mein Preis  =  382.49 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 449.99 EUR / Stck.
Hochgeschwindigkeitszug TGV POS
37790 Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV POS (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Aus-führung für den Verkehr zwischen Paris und Süddeutschland.
2 Triebköpfe, 1 Übergangswagen (R1) 1./2. Klasse, 1 Übergangs-wagen (R8) 2. Klasse. Neueste Farbgebung.
Aktueller Betriebszustand 2009/2010.

Modell: 4-teilige Grundgarnitur. Beide Triebköpfe (TK1 und TK2) motorisiert. Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Ge-räuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb in beiden Triebköpfen, zentral eingebaut. Jeweils 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen.
Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungs-abhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schluss-lichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Drittes Spitzenlicht für französischen Lichtwechsel digital separat abschaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Separat angesetzte Griffstangen aus Metall. Eingesetzte Scheibenwischer. Führerstände in den Triebköpfen mit Inneneinrichtung. Triebkopf und Übergangswagen sind paarweise fest miteinander gekuppelt, mit Spezial-Kurzkupplungen und Kulissenführung. Zusätzliche Kulissenführung im Jakobs-Drehgestell.
Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Jeder Triebkopf mit 2 Einholm-Stromabnehmer in unterschiedlichen Ausführungen mit jeweils einer Wippe für DB und SNCF. Pantographen sind nur mechanisch, nicht elektrisch funktions-fähig.
Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum.

Länge der 4-teiligen Grundgarnitur 101 cm.

37790 mein Preis  =  320.00 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 479.95 EUR / Stck.
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
37810 Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 50 der Deutschen Bundesbahn (DB), mit Kohlen-Schlepptender als Einheits-Kastentender 2´2´T26 in der Ursprungsform.
Mit Witte-Windleitblechen, Regelführerhaus, langem Umlauf vorne zur Rauchkammer schräg abfallend, DB-Reflexglaslampen und einseitigem Indusi.
Betriebsnummer 50 1013. Betriebszustand um 1965.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und vielen Geräuschfunktionen(Betriebsgeräusch, Dampf-Lok-Fahrgeräusch, Lokpfiff, Bremsen-quietschen aus, Luftpumpe, Rangierpfiff, Dampf ablassen, Glocke, Kohle schaufeln, Schüttelrost, Injektor).
Geregelter Hochleistungsantrieb mit Glockenanker und Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schalt-bar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Gleisradiusbezogen verstellbare Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender und vorne an der Lok kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.

Länge über Puffer 26,4 cm.

37810 mein Preis  =  315.45 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 399.95 EUR / Stck.
Güterzug-Dampflokomotive mit Kabinentender
37835 Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 50 mit Kabinen-tender der Deutschen Bundesbahn (DB). Witte-Windleitbleche,
4 Kesselaufbauten, gekürzter Umlauf, DB-Reflexglaslampen und ohne Indusi.
Betriebsnummer 50 1581. Betriebszustand um 1967.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch-Funktionen (F0 bis F14). Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel.
5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schalt-bar.
Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender und vorne an der Lok kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht.
Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.

Länge über Puffer 26,5 cm.

Highlights:
* Neuentwickelter Kabinentender.
* Vorbildgerecht konstruktive Änderungen an der Lokomotive
* mit gekürztem Umlauf.
* Besonders filigrane Metallkonstruktion.
* Durchbrochener Barrenrahmen und viele angesetzte Details.
* Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel.
* Mit Spielewelt-Decoder mfx+
* umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
* Für noch mehr Spielfreude in der Märklin "Spielewelt".

Digital-Steuerung: mfx, m3, MM und DCC

37835 mein Preis  =  382.49 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 449.99 EUR / Stck.
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
37926 Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 042 mit
Schlepptender und Öl-Hauptfeuerung der Deutschen Bundes-bahn (DB). Umbauversion mit Neubau-Hochleistungskessel, Witte-Windleitblechen, DB-Reflexglaslampen,
beidseitigem Indusi, Puffertellerwarnanstrich und umgebautem Schlepptender mit Ölbehälter. Betriebsnummer 042 186-7. Betriebszustand um 1972.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Glockenanker und Schwungmasse im Kessel.
4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weit-gehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schalt-bar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Gleisradiusbezogen verstellbare Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender und vorne an der Lok kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
Länge über Puffer 27,5 cm.

37926 mein Preis  =  250.00 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 369.95 EUR / Stck
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
39553 Vorbild: Schwere Güterzug-Dampflokomotive der Baureihe 57.5
(ehem. bayerische Gattung G 5/5), mit Schlepptender 2´2 T21,8.
Bauart-Ausführung aus der vierten Lieferserie.
Schwarz/rote Grundfarbgebung der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebsnummer 57 584. Betriebszustand um 1949.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. Achsen angetrieben. Haftreifen.
Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall.
Eingerichtet für Rauchsatz 72270.
Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schalt-bar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kulissengeführte Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Vorne an der Lok und hinten am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht.
Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.

Länge über Puffer 23,5 cm.

Einmalige Serie.

39553 mein Preis  =  339.99 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 399.99 EUR / Stck
Turmtriebwagen TVT
39974 Vorbild:Turmtriebwagen TVT (spätere BR 701) als Wartungsfahrzeug der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit beweglicher Arbeitsbühne und Scherenstromabnehmer. Einsatz zur Instandhaltung und Kontrolle der Fahrleitungen. Betriebszustand im Auslieferungszustand nach 1957.

Modell:Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. Wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 2 Achsen angetrieben, Haftreifen. Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, digital schaltbar. Funktion Doppel-A-Licht. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden. Führerstand mit Einrichtung. Arbeitsbühne zum Heben, Senken und Schwenken, digital steuerbar. Scherenstromabnehmer zum Heben und Senken, digital schaltbar. Stromabnehmer ohne Funktion für Oberleitungsbetrieb. Angesetzte Details: Oberlicht, Horn, Scheinwerfer und Leitern.
Länge über Puffer 16,0 cm.

Einmalige Serie

Digital-Steuerung: mfx, m3, MM und DCC

39974 mein Preis  =  407.99 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 479.99 EUR / Stck
Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV POS
43420 Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV POS (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Aus-führung für den Verkehr zwischen Paris und Süddeutschland.
1 Mittelwagen (R2) 1. Klasse und 1 Mittelwagen (R3) 1. Klasse. Neueste Farbgebung
Aktueller Betriebszustand 2009/2010.

Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeitszuges TGV POS, Artikel 37790, auf eine 10-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED).
Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen.
Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum.

Länge des Wagenpaares 43 cm

43420 mein Preis  =  70.00 EUR unverb. Preisempfehlung von Märklin = 139.95 EUR / Stck.
Seite

 

nach oben

Trennlinie
Senden Sie eine E-Mail mit Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@kc-modellbahntechnik.de
Copyright © 2002-2018 kabasoft-computing
Letzte Aktualisierung: Montag, den 20. August 2018